Yager-Code Der Yager-Code ist eine über 40 Jahre wissenschaftlich erforschte und klinisch gut erprobte Behandlungsmethode, durch die selbst ausgeprägte, tief verwurzelte, gesundheitliche Probleme (psychosomatisch) in kurzer Zeit dauerhaft gelöst werden können. Der therapeutische Ansatz wurde von dem im Alter von 93 Jahren verstorbenen Dr. Edwin Yager entwickelt. Dr. Yager war Professor für Klinische Hypnose an der University of Southern California in Los Angeles, USA und suchte eine leicht anwendbare Methode für Klienten: - für die Hypnose nicht in Frage kommt - die über belastende Themen nicht sprechen können oder wollen - die sich an keine Ursprungssituation erinnern können - für die das Eintauchen in das Problem eine zu große emotionale Belastung darstellen könnte Der Yager-Code nutzt eine dritte höhere Bewusstseinsebene, die für Selbstheilung zuständig ist und auch als „innere Intelligenz“ bezeichnet wird. Jeder Mensch verfügt über Diese und kann z.B. als Bauchgefühl oder Intuition wahrgenommen werden. In der Yager-Code Therapie wird diese Ebene über eine Folge von logischen Fragen angeleitet, alte Konditionierung können gelöst werden. Der Yager-Code ist eine Kurzzeit-Therapie mit einer Behandlungsdauer von in der Regel 2 - 5 Sitzungen (dies kann je nach Themenstellung variieren).
Praxis für Psychotherapie & Hypnose (nach dem Heilpraktikergesetz), Evelyne Augustin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Tiefensteiner Straße 172, 55743 Idar-Oberstein, 0 67 81 / 5 63 68 68, praxis-augustin@gmx.de
Praxis für Psychotherapie & Hypnose (nach dem Heilpraktikergesetz) Evelyne Augustin, Heilpraktikerin für Psychotherapie Tiefensteiner Str. 172, 55743 Idar-Oberstein, 0 67 81 - 5 63 68 68, praxis-augustin@gmx.de ________________________________________________________________________________________________________________________________________
Yager-Code Der Yager-Code ist eine über 40 Jahre wissenschaftlich erforschte und klinisch gut erprobte Behandlungsmethode, durch die selbst ausgeprägte, tief verwurzelte, gesundheitliche Probleme (psychosomatisch) in kurzer Zeit dauerhaft gelöst werden können. Der therapeutische Ansatz wurde von dem im Alter von 93 Jahren verstorbenen Dr. Edwin Yager entwickelt. Dr. Yager war Professor für Klinische Hypnose an der University of Southern California in Los Angeles, USA und suchte eine leicht anwendbare Methode für Klienten: - für die Hypnose nicht in Frage kommt - die über belastende Themen nicht sprechen können oder wollen - die sich an keine Ursprungssituation erinnern können - für die dasEintauchen in das Problem eine zu große emotionale Belastung darstellen könnte Der Yager-Code nutzt eine dritte höhere Bewusstseinsebene, die für Selbstheilung zuständig ist und auch als „innere Intelligenz“ bezeichnet wird. Jeder Mensch verfügt über Diese und kann z.B. als Bauchgefühl oder Intuition wahrgenommen werden. In der Yager-Code Therapie wird diese Ebene über eine Folge von logischen Fragen angeleitet, alte Konditionierung können gelöst werden. Der Yager-Code ist eine Kurzzeit-Therapie mit einer Behandlungsdauer von in der Regel 2 - 5 Sitzungen (dies kann je nach Themenstellung variieren).
Praxis für Psychotherapie & Hypnose (nach dem Heilpraktikergesetz) Evelyne Augustin Heilpraktikerin für Psychotherapie Tiefensteiner Str. 172, 55743 Idar-Oberstein 06781-5636868, praxis-augustin@gmx.de