Autosystemhypnose (nach Götz Renartz) Die Autosystemhypnose ist die erste strukturierte Hypnotherapiestrategie auf der Grundlage der Ordner-theorie aus der Synergetik, der Wissenschaft von der Selbst-organisation zur Behandlung aller psychischen und psychosomatischen Störungen (mit Ausnahme akuter Psychosen) und der Verhaltensstörungen. Die Auto- systemhypnose wurde 1996 von Götz Renartz entwickelt und erlaubt eine bis dahin unbekannte Präsizion und Effektivität in der Hypnotherapie. Sie ist in der Lage, alle bekannten Hypno- therapiemethoden zu integrieren und zu potenzieren und wird inzwischen von über 1.200 Hypnotherapeuten erfolgreich genutzt. Quelle: www.renartz.de
Autosystemhypnose ™ (nach Götz Renartz)
Die Autosystemhypnose ist die erste strukturierte Hypnothera- piestrategie auf der Grundlage der Ordnertheorie aus der Syner- getik, der Wissenschaft von der Selbstorganisation zur Behand- lung aller psychischen und psychosomatischen Störungen (mit Ausnahme akuter Psycho- sen) und der Verhaltens- störungen. Die Autosystem- hypnose wurde 1996 von Götz Renartz entwickelt und erlaubt eine bis dahin unbekannte Präsizion und Effektivität in der Hypnotherapie. Sie ist in der Lage, alle bekannten Hypno- therapiemethoden zu inte- grieren und zu potenzieren und wird inzwischen von über 1.200 Hypnotherapeuten erfolgreich genutzt. Quelle: www.renartz.de